Skoliosetherapie nach Katharina Schroth

Beschreibung:
Die Skoliosetherapie nach Katharina Schroth ist eine Behandlung auf neuroorthopädischer Basis, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Der genaue Behandlungsablauf richtet sich jeweils immer nach den speziellen Skoliosearten sowie den individuellen Gegebenheiten des Patienten.

Indikation:
Bei einer Skoliose handelt es sich im wesentlichen um eine seitliche Verkrümmung bzw. Verdrehung der Wirbelsäule, die hieraus oft entstehende Verformung des Brustkorbes kann ins besondere bei Kindern und Jugendlichen zu Wachstumsstörung der Wirbelsäule führen.

Ziel der Therapie:
Ziel der Skoliosetherapie ist eine Krümmungskorrektur bis hin zur zur Krümmungsaufrichtung bzw. eine Verzögerung einer aktiven Skoliose.


Wird von der Krankenkasse übernommen!