Becken-Boden Gymnastik

Beschreibung:
Die Beckenbodengymnastik wird bei Harninkontinenz von Frauen und Männern angewendet. Diese kann durch Abflussstörungen der Blase oder einer Unterfunktion des Blasenmuskels hervor gerufen werden.

Bei Männern treten meist Überlaufinkontinenzen aufgrund von Prostatavergröserungen auf.

Der genaue Behandlungsablauf richtet sich jeweils immer nach den individuellen Gegebenheiten des Patienten.

Ziel der Therapie:
Die Kräftigung und die bewusste Entspannung der betroffenen Muskulatur stellen hierbei das Ziel der Beckenbodengymnastik dar.


Wird von der Krankenkasse übernommen!