Akupunktmassage nach Penzel

Beschreibung:
Die Akupunkt-Massage nach Penzel (APM) ist eine der chinesischen Tuinamassage ähnliche Behandlungstechnik, welche im Gegensatz zur klassichen Akupunktur jedoch ohne Nadeln und somit ohne Verletzung der Haut auskommt

Der Therapeut erzeugt während der Behandlung mit einem Metallstab einen äußeren mechanischem Druck . Wie in der Akupressur werden hierbei einzelne Akupunkturpunkte direkt stimuliert. APM wird in der Schmerztherapie, bei Organstörungen und bei Erkrankungen des Bewegungsapparates seit den 50er Jahren eingesetzt

Der genaue Behandlungsablauf richtet sich jeweils immer nach den individuellen Gegebenheiten des Patienten.

Wird von der Krankenkasse i.d.R. nicht übernommen!